PUK e.v. (puppe und kunst)

Verein zur Förderung des Figurentheaters und vieles mehr...


Förderung der Werkstattbühne durch das Land Baden-Württemberg

Land in Sicht - Kultur für Groß und klein trotz Corona

Wir freuen uns sehr, dass wir von der Jury für die Aktion "Kultursommer 2020" des Landes Baden-Württemberg ausgewählt wurden!

Mit einer Förderung schaffen wir es, im Sommer 7 Veranstaltungen in der Werkstattbühne, vor allem im Hof der Werkstattbühne, durchführen zu können! Mit Unterstützung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg können wir die Auflagen der Corona-Verordnung erfüllen und freuen uns auf einen aufregenden Sommer hier in der Werkstattbühne!

 


Öffnung der Werkstattbühne

Nach langen Woche des kulturellen Lockdowns, dürfen seit dem 1.Juni wieder Veranstaltungen  unter besonderen Hygieneschutzmaßnahmen stattfinden. Wir haben lange überlegt und geplant. Nun steht unser Schutz- und Hygienekonzeptund wir haben uns entschlossen, einen Versuch zu starten.
In diesem Jahr feiern wir ja 25 Jahre Figurentheater-FEX, 20 Jahre PUK e.V. (Puppe und Kunst) und 10 Jahre Verlag Ute Fuchs. Unser geplantes Fest-Wochenende kann leider in der ursprünglichen Form nicht stattfinden. Aber wir möchten trotzdem am geplanten Wochenende am Samstag, 27.06.2020 zum Jubiläum in eine alternative Art der Veranstaltungen starten.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung und das Hygienekonzept findet man unter www.werkstattbuehne-helmstadt.de


Unser Verein beschäftigt sich mit den verschiedensten Aspekten des FIgurentheaters und dessen "Randgebieten".

Außerdem betreiben wir in Kooperation mit dem Figurentheater-FEX in Helmstadt-Bargen die "Werkstattbühne im Banspach-Haus".

Im zweijährigen Rhythmus führen wir gemeinsam mit dem Figurentheater-FEX das spartenübergreifende und generationenverbindende Festival "Land in Sicht - Theater, Geschichten und mehr..." in unserer Region durch.

Ihr Interesse ist geweckt? Dann viel Spaß auf unseren Seiten!

Barrierefreiheit in der Werkstattbühne

 

Hurra!

Mit Unterstützung durch die AKTION MENSCH ist unsere Werkstattbühne nun barrierefrei für Rollstuhlfahrer erreichbar!

Wir freuen uns sehr über die Förderung!

Leider können wir aufgrund Maßnahmen im Rahmen der Corona-Krise keine offizielle Einweihung vornehmen. Deshalb hat ein Mitglied unseres Haushaltes, Rolli-Tom, die erste Testfahrt übernommen, mit Unterstützung des Theaterleiters.

Die mobile Rollstuhlrampe hat der Belastung standgehalten und wir freuen uns sehr!

Vielen Dank an die AKTION Mensch!



Wer wir sind

Werkstattbühne

Festival

unterstützen